FERIENWOHNUNGEN IN SODERSTORF

URLAUBSREGION AMELINGHAUSEN
IN DER LÜNEBURGER HEIDE NAHE LÜNEBURG

 

Oldendorfer Totenstatt

Oldendorfer Totenstatt

Die Oldendorfer Totenstatt

Die Oldendorfer Totenstatt besteht aus über 5000 Jahre alten Grabanlagen und liegt in einem Heidegebiet in der Samtgemeinde Amelinghausen, dort wo das Heideflüsschen Lopau in die Luhe mündet.

Die Gräber sind von unterschiedlicher Größe und Belegungszeit. In den heute noch gut erkennbaren Steingräbern wurde noch während der Jungsteinzeit mehrmals nachbestattet. Es sind auf dem Gelände auch einige Grabhügel aus der Bronzezeit zu finden. Urnen aus der Eisenzeit bezeugen die ungebrochene Tradition der Bestattungen auf diesem für die Region zentralen Friedhof.

Bei weitergehendem Interesse bietet sich ein Besuch des Archäologischen Museum in Oldendorf/Luhe an. Dort sind die bei Ausgrabungen gefundenen Grabbeigaben - Artefakte zum Teil zu besichtigen.

In unserer Gemeinde gibt es noch weitere vorgeschichtliche Friedhöfe.
Sehenswert und günstig erreichbar ist die Nekropole in Soderstorf, die am Ende der Wohlenbütteler Str. direkt am Waldrand rechts zu finden ist.

 

 

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Lüneburger Heide